Bootsvermeitung   Wassersport-Events   Servicewerkstatt   Boote / Motoren

 

AGB´s der Firma "mietboot.com"

1.1 Anbieter

Betreiber der Seite „mietboot.com“ und  "bootserlebnis.de" ist die Firma „mietboot.com Sportbootcharter“ in 55131 Mainz, Am Winterhafen 52 ( = Briefadresse). Die Adresse der Betriebsstätte lautet: Victor-Hugo-Ufer 21 in 55116 Mainz

„mietboot.com“ ist Ausrichter der genannten Erlebnisse sowie Verkäufer von den dazugehörigen Geschenkgutscheinen.

2.1. Leistung

Der Inhaber eines Geschenkgutscheines ist berechtigt, die auf dem Gutschein genannte Leistung bei der Firma „mietboot.com“ in Empfang zu nehmen. Voraussetzung ist die Einlösung innerhalb des Gültigkeitszeitraumes (siehe 3.1.), sowie der vorausgegangenen Bezahlung des Gutscheins bei Erwerb (siehe 5.1.)

Die Geschenkgutscheine sind nicht personengebunden und somit übertragbar. Diese sind am Fahrttag vor Antritt vorzuzeigen.

3.1. Gültigkeit

Die Gültigkeit der Erlebnisgutscheine beträgt 3 Jahre ab dem Moment des Vertragsschlusses zuzüglich des Zeitraumes bis zum 31.12. dieses letzten dritten Jahres.

4.1. Umtausch

Es kann mit einem vorhandenen Erlebnisgeschenk auf ein preislich höheres gewechselt werden. Der Aufpreis ist am Fahrttag zu entrichten.

Es kann auch auf ein preislich niedrigeres Erlebnis gewechselt werden. Der Differenzbetrag bleibt als Guthaben bestehen,

Eine Rückabwicklung, sprich Auszahlung eines Erlebnisgutscheines ist nicht möglich.

5.1. Bezahlung

Die Bezahlung eines bestellten Gutscheines ist mittels der von uns angebotenen Zahlungswege vorzunehmen. Mit Gutschrift auf unserem Konto erfolgt die Freischaltung des Erlebnisgutscheines. Sollte z.B. bei einem Kauf auf  Rechnung der Zahlbetrag nicht beglichen worden sein, bleibt der Gutscheincode solange gesperrt. Eine Einlösung durch die beschenkte Person ist nicht möglich. 

6.1. Höhere Gewalt

Die Firma „mietboot.com“ ist bemüht die geführten Bootstouren zum festgelegten Termin stattfinden zu lassen. Aufgrund Hochwassers, schwieriger Wetterlagen, technischer Defekte, Krankheit eines Schiffsführers oder anderweitiger Unvorhersehbarkeiten kann es jedoch zu einem Nichtstattfinden eines Erlebnisses kommen. Ein Ersatztermin wird bekanntgegeben. Jedoch kann dieser -je nach Jahreszeitpunkt und Verfügbarkeit- auch erst im darauffolgenden Jahr stattfinden.

7.1. Änderung eines Erlebnisses

Die Firma „mietboot.com“ behält sich vor, im Hinblick auf Weiterentwicklung Ereignisse immer wieder zu variieren und anzupassen. Diese Anpassung ist vom Gutscheininhaber in Kauf zu nehmen. Eine nichtwesentliche Beeinträchtigung vorausgesetzt.

Die in den oben genannten Domains (Punkt 1.1.) gezeigten Fotografien dienen der Veranschaulichung der Erlebnisse. Die Abbildungen der gezeigten Fahrzeuge und Orte sind unverbindlich und können variieren.

8.1. Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Erlebnis

8.1.1. Bootsausflüge mit vom Unternehmen gestelltem Skipper

Für die Teilnahme an den geführten Bootstouren ist eine physische und geistige Fitness Voraussetzung. Die mitgeführten Rettungswesten sind für ein Körpergewicht von 40 bis 120kg ausgelegt. Eine Mitfahrt für Kinder unter 5 Jahren ist nicht empfohlen.

8.1.2. Sportbootcharter für Selbstfahrer

Es bestehen keine Auflagen hinsichtlich der Beschaffenheit der Crew. Das Unternehmen hält Rettungswesten ab einem Körpergewicht von 10kg vor. Eines der Crewmitglieder muss im Besitz des Sportbootführerscheins-Binnen sein (andere Fahrerlaubnisberechtigungen können nicht akzeptiert werden). Der Führerscheininhaber übernimmt die Schiffsführung und steht während des gesamten Ausleihvorganges in der Verantwortung. 

9.1. Haftung

9.1.1. Bootsausflüge mit vom Unternehmen gestelltem Skipper

Die Teilnehmer treten die Mitfahrt zu Ihrem eigenen Risiko an. Direkt vor Fahrtantritt wird vom Unternehmen ein Haftungsausschluss zur Unterzeichnung vorgelegt.

9.1.2.Sportbootcharter für Selbstfahrer

Die Fahrzeuge sind seitens des Unternehmens mit einer Haftpflicht-, sowie einer Vollkaskoversicherung versehen. Schäden an der eigenen mitfahrenden Person sind durch das Unternehmen nicht versichert.

10.1. Recht auf Widerruf bei Gutscheinerwerb

Der Käufer besitzt das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Käufer, der nicht der Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen hat .

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Anbieter ( Firma „mietboot.com“, Am Winterhafen 52, 55131 Mainz, info@mietboot.com, fon 06131/279277 ) mittels einer eindeutigen Erklärung (ein mit der Post versandter Brief) über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informiert werden. Dafür ist das Widerrufsformular zu benutzen, welches hier zum Download bereit liegt.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Vertrag vom Käufer widerrufen wurde, hat der Anbieter alle Zahlungen, die er erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eventuell eine andere Art der Lieferung als die angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Anbieter eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wird ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

 
 
  Kategorien Infos & Service Kontakt  
  Bootsvermietung Jobs Anfahrt  
  Wassersportevents AGBs Mail & Fon  
  Werkstatt Gästebuch Impressum  
    Widerrufsrecht    
    Newsletter bestellen