Bootsvermietung   Wassersport-Events   Servicewerkstatt   Boote / Motoren

Info Die Boote Termine u. Reservierung FAQ´s  - bitte lesen - Preise Praxistraining
Revierfahrt Flottillentörn Nachtfahrt 12 gute Gründe Gewinnspiel Fotos
    Gästebuch Geschenkgutscheine    
 
Typ A Typ B Typ C Typ D

 

     

Die Rumpfform dieses Zodiacs ist so außergewöhnlich, dass selbst in ruppigen Revieren (und dazu zählt der Rhein) das Boot stets weich, sicher und trocken einsetzt. Wo Sie bei jedem anderen konventionellem Sportboot schon längst die Fahrt vermindern müssen (da es sonst in den Wellen schlägt), können Sie hier entspannt weiter gleiten und den Komfort genießen. Die Motorisierung besteht aus einem leistungsstarken 6-Zylinder 4-Takt Einspritzer von Suzuki.

Selbstverständlich besteht eine amtliche Zulassung gemäß der "Sportbootvermietungsverordnung Binnen". Die Ausstattung ist überkomplett mit Ankergeschirr, Fender, Leinen, Rettungswesten, Echolot, Badeleiter, Beleuchtung, Kartenplotter mit elektronischer Rhein-Karte, Treibstoffverbrauchsmesser, 12V-Steckdose für Kühlbox und zusätzliche Sicherheitsausrüstung. Außerdem ist am Steuerstand ein T-Top-Sonnendach montiert.

 

       

Die Maximalbelegung beträgt 6 Personen. Im Vorschiff besteht viel Bewegungsfreiheit. Durch Mitbringen einer Isomatte oder Luftmatratze kann dieser Bereich als Liegefläche genutzt werden.

Bitte beachten Sie:

Um einen Fahrttermin für diesen Bootstyp erstmalig zu reservieren, müssen Sie in der laufenden Saison schon mehrfach mal unseren Typ A bereits gechartert haben.

       

 

Die Motorleistung ist gedrosselt. Trotzdem sind Geschwindigkeiten bis ca. 60km/h möglich. Damit gehört man klar zu den schnelleren Booten auf dem Rhein.

 

Drei Gründe für die Leistungsreduzierung:

•  Mit der Drossel liegt der Treibstoffverbrauch bei nur 9 - 15 Liter die Stunde. Ohne die Drossel kann der Verbrauch leicht bis auf 75 Liter die Stunde ansteigen!

•  Bei Geschwindigkeiten über 50km/h reicht das Reaktionsvermögen nicht aus, um aufkommenden Treibgut auszuweichen. Eine Kollision beschädigt den Propeller.

•  Es verlangt viel Erfahrung ein Boot mit Geschwindigkeiten von knapp 100km/h zu bewegen. Die Kräfte sind bei Vmax derart enorm, dass z.B. bei einer falsch angefahrenen Welle ein Insasse ohne weiteres aus dem Boot hinaus katapultiert werden kann.

 

       

Kommen Sie in den Genuss, dieses sonst sehr teure Boot für kleines Geld zu mieten.

       

Übrigens: Von unseren Stammkunden, die bereits Typ C gefahren sind, sind ausnahmslos alle bei ihren weiteren Charterfahrten, bei diesem Bootstyp geblieben.

 

Termine u. Reservierung   Boote-Übersichtstabelle
 
 
  Kategorien Infos & Service Kontakt  
  Bootsvermietung Jobs Anfahrt  
  Wassersportevents AGBs Mail & Fon  
  Werkstatt Gästebuch Impressum  
    Widerrufsrecht    
    Newsletter bestellen