Typ A       Typ B       Typ C       Typ D

Unser jüngstes Boot ist ein Bowrider mit knapp 6m Länge. Der 4-Takter-Yamaha besitzt modernste Einspritztechnik und ist der leiseste seiner Klasse.  An Verbrauch musst Du -je nach Fahrweise- zwischen 4 und 10 Liter pro Betriebsstunde rechnen.

Das Unterwasserschiff ist identisch mit unseren Bootstypen B und somit aufgrund des tiefen V´s extrem rauwassertauglich. Somit setzt das Boot stets weich ein und läuft in jedem Moment sicher.  In ruppigen Revieren (dazu zählt der Rhein) geben erfahrene Skipper dieser Rumpfform immer den Vorzug.

Das Manövrieren ist nicht völlig einfach, da das Boot definitiv nur im Sitzen zu fahren ist. Auch das Beurteilen von Wellenbildern mit dem entsprechenden Erzeugen des richtigen Ansteuerungswinkels ist aufgrund der niedrigen Sitzposition ungewohnt. Deswegen empfehlen wir Dir für Deine erste Charterfahrt Typ B. Und vielleicht beim zweiten Mal zu dem hier gezeigten Typ D.

Selbstverständlich besteht eine amtliche Zulassung gemäß der "Sportbootvermietungsverordnung Binnen". Die Ausstattung ist komplett mit Ankergeschirr, Fender, Leinen, Rettungswesten, Echolot, Badeleiter, Beleuchtung, Verbrauchsmesser, Farb-Kartenplotter mit elektronischer Rheinkarte und zusätzliche Sicherheitsausrüstung.

Die Maximalbelegung beträgt 4 Personen.

Bitte beachte, dass dieser Bootstyp nur für die Ganztages-Charter zur Verfügung steht.

mietboot.com © 2018